Chirurgische Zahnheilkunde

Entzündungen nach Zahnentfernung

Beim Dolor post extractionem, einem infektiös bedingten Schmerz nach einer Zahnextraktion, zerfällt das Blutgerinnsel in der Alveole infolge bakterieller Besiedelung. Es entsteht eine leere Alveole mit teiweise üblen Gerüchen und starken dumpfen Schmerzen. Die Therapie liegt in der Bekämpfung der Bakterien. Die für die Wundheilungsstörung verantwortlichen Bakterien werden durch desinfizierende Einlagen bekämpft. Spülungen und medikamentöse Einlagen werden täglich bis zur Beschwerdefreiheit wiederholt. Falls nötig, werden ein Analgetikum und ein Antibiotikum verordnet.

Bewerte diese Seite

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
0 %
1
5
0